AGTC-Logo   AGTC-Headline
Home
Vorstand
Geschäftsordnung
Neue Mitglieder
Arbeitsgruppen
Hellmann-Preis
Symposien
Tagungsvorschau
InfoTC
Jobs
Lehre
Verschiedenes
zurück
Technische Universität München (Wolfgang Domcke)

Stand: Oktober 2004

Studienplan Bachelor siehe http://www.ch.tum.de/common_new/StudPlanBach.htm

Studienplan Master siehe http://www.ch.tum.de/common_new/StudPlanMast.htm

Beide Studienpläne sind vom Bayerischen Ministerium genehmigt und werden seit 2001 (Bachelor) bzw. 2002 (Master) praktiziert. Die Akkreditierung ist noch nicht erfolgt.

Kurze Charakterisierung:

Im Bachelor-Studium (6 Semester/180 CP) sind keine Wahlfächer vorgesehen. Lediglich die Bachelor's Thesis kann wahlweise in Synthesechemie oder in Physikalisch-Technischer Chemie durchgeführt werden.

Die Theoretische Chemie ist vertreten mit:

2 SWS Vorlesung + 1 SWS Übung "Einführung in die Quantenmechanik" (3. Semester),

2 SWS Vorlesung + 1 SWS Übung/Praktikum "Computational Chemistry" (6. Semester).

Im Master-Studium (3 Semester/90 CP) besteht weitgehende Wahlfreiheit. Ein Hauptfach, ein Vertiefungsfach, mehrere Wahlfächer sowie (nichtchemische) Ergänzungsfächer können beliebig gewählt werden.

Es wird ein Vertiefungsfach "Theoretische Chemie/Computational Chemistry" im Umfang von 20 CP, verteilt auf 2 Semester, angeboten. Das Vertiefungsfach umfasst pro Semester 2 Vorlesungen mit 3 bzw. 2 SWS, sowie ein Computerpraktikum zu 5 SWS, also 10 SWS pro Semester.

Last modified 15 April 2005 by Ursula Scheifhacken