AGTC-Logo   AGTC-Headline
Home
Vorstand
Geschäftsordnung
Neue Mitglieder
Arbeitsgruppen
Hellmann-Preis
Symposien
Tagungsvorschau
InfoTC
Jobs
Lehre
Verschiedenes
zurück

Technische Universität Dresden (Gotthard Seifert)

Stand: September 2005

Zum Studienplan Bachelor (ab WS 2005/06):

Internet: www.chm.tu-dresden.de/student/...
Dort findet man auch die Modulbeschreibungen.

Die Ausbildung in Theoretischer Chemie ist in die Physikalische Chemie integriert und dort mit je zwei Modulen vertreten.

1) Theorie der Chemischen Bindung / Grundlagen der Spektroskopie:
Vorlesung 3 SWS, Übungen 1 SWS, Praktikum 2 SWS, 7 CP, im 3. Fachsemester.

2) Quantenchemie (Bestandteil des Moduls PCIII, gemeinsam mit der Photochemie):
Vorlesung 2 SWS, Übungen 1 SWS, Praktikum 2 SWS, 9 CP, im 5. und 6. Fachsemester.

Diese beiden Module sind Pflichtmodule. Im Dresdner BA-Programm wird grosser Wert auf die Kernfächer (AC, OC, PC - mit integrierter TC) gelegt. Eine zu grosse Auftrennung in eine Vielzahl von Wahlfächern wird
vermieden.

Mathematikausbildung: 2x2 SWS Vorlesung + 2x2 SWS Übungen.

Das Programm für die Master-Ausbildung befindet sich noch in der Diskussionsphase.

Last modified 26 September 2005 by Ursula Scheifhacken